Anti-Adblocker aushebeln

Interessanter Kommentar bei Heise: Durch ändern des User Agents kann man wohl viele Anti-Adblocker austricksen:

> Fun fact.

Spocki schrieb am 15.01.2016 14:19:

Wenn Dein Browser sich als GoogleBot ausweist liefern viele Anbieter erst gar keine Werbung aus…und, oh Wunder, die Seiten sind spürbar schneller 😀

Witzig. Habe das gerade mit dem FF Add-On User Agent Switcher und der Müllhalde bild.de ausprobiert, und siehe da, man bekommt das Springer’sche Verblödungsgift danntrotz aktiviertem uBlock Origin, RequestPolicy Continued und Ghostery angezeigt.

Scheint, die wollen dann doch irgendwie ‘gespidert’ werden — verlogenes, hinterfotziges Schmierenpack.