Verdienen Lokführer genug? Ja! #GDL und #Weselsky verantwortungslos!

Um selber einschätzen zu können, ob der aktuelle Bahn-Streik gerechtfertigt ist, habe ich mir mal den Gehaltsspiegel der Lokführer angeschaut (Welt). Fazit: nicht üppig, aber Weißgott genug zum Leben, und im Vergleich (Bus- und Straßenbahnfahrer) durchaus angemessen.  Das bestätigt, dass hier auf den Rücken der Bahnfahrer (und Lokführer) ein politischer Kampf ausgeführt wird.

Ich fahre gern Bahn, und die Bahn hat schon genug Probleme: Nach oben müssen die mit Flugzeugen konkurrieren, nach unten mit Bussen.  Was hier an volkswirtschaftlichem Schaden angerichtet wird ist zum Heulen!